Hallo,

ich wohne und arbeite in Berlin und möchte mich für das WS 07/08 für Jura immatrikulieren. Meine Abinote ist leider nur 2,5 , weshalb die Chancen hier in der Region nicht unbedingt gut aussehen. Da ich aber unbedingt Jura studieren möchte, habe ich mir überlegt, dass ich mich in Leipzig immatrikuliere und in Berlin einen Antrag auf Nebenhörerschaft stelle. Wäre das möglich? Und wenn mir Berlin in Bezug auf Abgabe von Hausaufgaben usw. einen Strich durch die Rechnung macht, könnte ich mir ja hier die Vorlesungen usw. anhören und einmal pro Semester nach Leipzig kommen, um die Klausuren zu schreiben. Würde das gehen? Und werden die Hausaufgaben für Jura online eingestellt, sodass ich nicht nach Leipzig fahren muss, um die Hausaufgaben an- bzw. abzugeben?

Vielen Dank!

Zitat Zitat von Gast aus Berlin Beitrag anzeigen
Hallo,

ich wohne und arbeite in Berlin und möchte mich für das WS 07/08 für Jura immatrikulieren. Meine Abinote ist leider nur 2,5 , weshalb die Chancen hier in der Region nicht unbedingt gut aussehen. Da ich aber unbedingt Jura studieren möchte, habe ich mir überlegt, dass ich mich in Leipzig immatrikuliere und in Berlin einen Antrag auf Nebenhörerschaft stelle. Wäre das möglich? Und wenn mir Berlin in Bezug auf Abgabe von Hausaufgaben usw. einen Strich durch die Rechnung macht, könnte ich mir ja hier die Vorlesungen usw. anhören und einmal pro Semester nach Leipzig kommen, um die Klausuren zu schreiben. Würde das gehen? Und werden die Hausaufgaben für Jura online eingestellt, sodass ich nicht nach Leipzig fahren muss, um die Hausaufgaben an- bzw. abzugeben?

Vielen Dank!
Ihrer Bewerbung um einen Jura-Studienplatz in Leipzig steht nichts entgegen, zumal nach dem der Universitäts-NC für das Studienfach Jura in Leipzig aufgehoben worden ist. - Ob Ihnen der beiden Berliner Universitäten den zugleich angestrebten Nebenhörer-
Status gewähren wird, werden Sie allerdings vor Ort klären müssen. Auf diese Entscheidung haben wir naturgemäß keinen Einfluss.

Von Ihrem Plan, Vorlesungen ausschließlich in Berlin zu hören, und nur zum Zweck der Teilnahme an Klausuren nach Leipzig zu kommen, können wir Ihnen dagegen schon
aus didaktischen Gründen nur dringend abraten, da die zur Ablegung der Zwischenprüfung und zum Erwerb der Übungsscheine angebotenen Klausuraufgaben bei uns üblicherweise aus Stoff und Konzeption der jeweiligen Vorlesung bzw. Übung abgestimmt werden. Außerdem wären Sie ja dann in Wahrheit auch nicht bloßer Nebenhörer in Berlin.

Die Einstellung der Hausarbeitsaufgaben ins Netz erfolgt bei uns nicht durchgängig. Die diesbezügliche Praxis hängt vom jeweiligen Veranstalter ab!"